Fassade spachteln

Fassade spachteln

Die meisten Kunden bevorzugen strukturierten Putz, weil er keinen Staub zeigt. Manche Kunden wünschen sich eine glatte Fassade in Weiß, Beige, Grau oder einer anderen Farbe.

Eine solche architektonische Lösung spiegelt den Wunsch wider, Beständigkeit und Ruhe zu genießen.

Darüber hinaus sieht glatter Putz schön aus und sammelt keinen Schmutz an.

Sie sollten es so leicht wie möglich waschen. Mit einem Verstärkungsgewebe ist es möglich, eine glatte Fassade auf einer perfekt vorbereiteten Fläche zu erreichen.

Um Risse in der dekorativen Schicht zu vermeiden, sollten Sie die Außenfläche verstärken.

Quelle: Pinterest.com

Ein spezieller Fassadenputz eignet sich für eine glatte Gestaltung.

Die Industrie bietet Fassadenputze an, die eine hohe Wasserbeständigkeit und Dampfdurchlässigkeit aufweisen, die nicht schrumpfen und keine Risse bilden. Sie sind auch pilz- und schimmelresistent.

Das geruchs- und geschmacksneutrale Gesichtspflaster sollte nicht verwendet werden, um einen unangenehmen oder anstößigen Geruch zu überdecken.

Die hohe Elastizität trägt dazu bei, dass Fassadenputze zur Isolierung und zum Schutz von Fassadenmaterialien wie Zement, Beton und Stahl verwendet werden. Sie können auch auf Zement und Beton angewendet werden.

Dieses Pflaster ist ideal für den Einsatz, wenn Sie nach einer sofortigen Lösung suchen, um eine leichte Verbrennung oder Hautreizung zu heilen.

Vorteile von glattem Putz:

  • Feuchtigkeits- und UV-Beständigkeit;
  • schönes Aussehen;
  • angenehm im Griff, ohne Rauheit;
  • Erschwinglichkeit;
  • einfache Installation;
  • Isolierung und Schutz;
  • langlebige Haltbarkeit;
  • jedes Farbschema.

Leave a Reply

Your email address will not be published.